VEDI TORRE - veditorre

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

VEDI TORRE

Region
Casaglia ist ein Weiler in der Gemeinde des gleichnamigen Städtchens San Gimignano, welches in Sichtweite liegt. Der nächst gelegene Ort ist Poggibonsi. Der Ort ist gut mit Zug und Autobahn erschlossen und ziemlich genau je eine halbe Stunde von Florenz und Siena entfernt.

Geschichte
In der Hochblüte des späten Mittelalters stand die Region unter direktem Einfluss der Fiorentiner. Im 17./18. Jahrhundert ist in Casaglia ein kleines Kloster entstanden. Um diese Zeit rum wurde auch Vedi Torre als kleiner Gutshof erbaut.

Weingut
Seit den Römern wird in der Region Wein angebaut. So besteht auch der Rebberg seit vielen Jahrhunderten, sicher aber seit der Zeit des Klosters in Casaglia. Nach dem 2. Weltkrieg fand eine regelrechte Landflucht statt. Der Rebberg wurde über viele Jahrzehnte nicht mehr richtig genutzt. Im 2004/05 wurden die alten Rebstöcke durch neue ersetzt und für eine guten biologisch angebauten Wein kultiviert. Auf 1.25 ha fruchtbaren Bodens stehen rund 5000 Weinstöcke. Zu 80% gedeiht in Vedi Torre der klassische Sangiovese, der Rest ist Canaiolo Rosso.

Situations-/Lageplan

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü